+49 6421 77265
  • WiBe-TEAM | D-35096 Weimar
    office@wibe.de

  • Das WiBe-Konzept, 1992 entwickelt für die öffentliche Verwaltung auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene, ist seit langem international anerkannt als bewährtes Instrument für Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen von (IKT-) Projekten in zahlreichen Ländern in und zunehmend auch außerhalb Europas.

  • WiBe beweist die Wirtschaftlichkeit einer vorgeschlagenen Lösung (falls sie wirklich so wirtschaftlich ist wie der Anbieter meint). WiBe benutzt dafür eigene Daten und Berechnungen des Kunden "on site" und dokumentiert alles transparent und nachvollziehbar. Das Konzept ist seit langem international anerkannt und bewährt.

  • WiBe sorgt für effiziente Beschaffungsaktionen: es werden nicht nur die einmaligen Beschaffungskosten betrachtet, sondern auch die späteren Betriebskosten und ebenso mögliche Einsparungen. Alle Positionen finden im Kapitalwert Berücksichtigung.

  • Wirtschaftlichkeits-
    berechnungen mit dem WiBe-Konzept

  • Sie benötigen dafür nur Ihren Internetbrowser ...

Willkommen auf der WiBe Website

WiBe ist das umfassende, offizielle Konzept für Wirtschaft­lichkeits­unter­suchungen von (IKT-) Projekten in der Öffent­lichen Verwaltung der Bundes­republik Deutsch­land, originär ent­wickelt von Dr. Peter Röthig | WiBe-TEAM.
... Elevator Pitch zur WiBe
"In Germany the WiBe methodology is in full operation and being applied widely"
eGovernment Unit,
European Commission

WiBe Quellen – Beiträge zum Thema Wirtschaftlichkeit

WiBe News …

(11/2016) Release 2016 unserer WiBe Anwendung steht kurz vor dem Rollout an unsere Intranet-Kunden.

(10/2016) Unsere WiBe Software wird überarbeitet und ergänzt durch ein neues, landes­weites WiBe Controlling­modul in den Produktiv­betrieb eines Bundes­landes übernommen. Die Staats­kanzlei kann so künftig die Wirt­schaft­lichkeit aller (IT-) Projekte der Landes­behör­den zentral begleiten.

(05/2016) Das Bundesministerium der FInanzen hat mit Datum 11. Mai 2016 die aktuellen Kalkula­tions­zins­sätze für WU veröffentlicht; der nominale Durch­schnitts­zinssatz beträgt jetzt 1,0 %. Das Dokument können Sie von der Website des BMF downloaden.

(04/2016) Die speziell für Bau- und Unter­bringungs­maß­nahmen ent­wickelte WiBe Bau Software ist bereits testweise im Einsatz. Die Software integriert automatisiert das Zinsstruktur­konzept gemäß Leitfaden Hochbau WU Bund.

... zum WiBe News-Archiv

WiBe-TEAM – Partner für Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Als Entwickler des WiBe-Konzeptes und der -Software unterstützen wir die Einführung und Anwendung der WiBe im Bund, in den Ländern und Kommunen und in zahlreichen Unternehmen im In- und Ausland von Beginn an. In mehr als 20 Jahren konnten wir Erfahrungen in vielen unterschiedlichen Projekten und An­wenderinstitutionen sammeln. Unsere Beratung ist hersteller- und plattformneutral, betriebs­wirtschaftlich-organisa­torische Aspekte stehen an erster Stelle.

WiBe-Konzept intern umsetzen

Einpassen des WiBe-Konzepts in interne Projektmanagement- und Beschaffungs­systeme, Begleitung bei der Einführung von WiBe-Geschäfts­prozessen (optional: Einbindung der WiBe-Software)
Details

WiBe für Projekte erstellen

Erstellung der Wirtschaftlichkeits­berechnung für Projekte und Beschaffungs­vorhaben (Kon­zeption, Datenerhebung, Berechnung, QS, Dokumentation und Präsentation)
Details

WiBe-Workshops und Schulungen

Unsere Workshops und Schulungen zur Wirt­schaftlichkeitsberechnung versetzen die Teil­nehmer in die Lage, Projekte und Vorhaben eigen­ständig auf Wirt­schaftlichkeit zu prüfen und die korrekte Berechnung zu gewährleisten.
Details

WiBe® – Software zur Wirtschaftlichkeitsberechnung

WiBe® ist auf absehbare Zeit die einzige Software für Wirtschaft­lich­keits­berechnungen, die sowohl den Vorgaben des WiBe-Fach­konzeptes als auch den Empfehlungen des Bundes­rech­nungs­hofes und des Bundes­ministeriums der Finanzen entspricht.

Die plattformunabhängige Browserversion WiBe wird als Basis-, Professional- und Enterprise-Version angeboten und kann als Intranet- oder Internet­installation genutzt werden. Details haben wir in dem Produktprofil zusammengefasst. WiBe benötigt auf dem Client lediglich einen installierten Webbrowser mit JavaScript Funktionalität.

WiBe® ist eine geschützte Marke von WiBe-TEAM Dr. Röthig

WiBe® ist durch den 'Interministeriellen Koordinierungsausschuss für die Informationstechnik in der Bundesverwaltung' (IMKA) als Standardverfahren für Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen der Bundesbehörden qualifiziert. Im "Compendium to the Measurement Framework", (s. eGovernment Unit DG Information Society and Media European Commission) wird das WiBe-Konzept dargestellt als umfassender Ansatz zur Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von IT-Projekten in europäischen Mitgliedsstaaten. EU-weite Forschungsvorhaben (vgl. Network "eGovernment Monitor Network") kennzeichnen das WiBe-Konzept als eines der ersten umfassenden "measurement frameworks implemented in Europe".